Herzlich willkommen Gast (Login)

Sie sind hier:   Startseite > Archiv

Gold ohne Satzverlust

Am 9.3.19 fand die Landesmeisterschaft U16 in Bitterfeld-Wolfen statt. Dieser Spieltag war einer der Höhepunkte, auf den wir das ganze Jahr hingearbeitet haben. Mit 8 Spielerinnen und 3 älteren Teammitgliedern zu unserer Unterstützung, fuhren wir hochmotiviert nach Bitterfeld. In unserer Vorrunde trafen wir auf die Sportsfreunde von Dessau 95 und VC Bitterfeld-Wolfen 1. Gegen die Spielerinnen von Dessau spielten wir zwei gute und konzentrierte Sätze, konnten unsere eigenen Vorsätze gut umsetzten und gewannen deutlich 2:0. Nach einer Pause spielten wir gegen unseren Dauerrivalen VC Bitterfeld-Wolfen 1 und wollten Ihnen da schon zeigen, wer die Besten in Sachsen Anhalt sind. Im ersten Satz fingen wir sehr konzentriert an. In der Mitte des Satzes hatten wir einen Schwächemoment, aus dem wir uns jedoch wieder herausarbeiten konnten und den Satz mit 25:16 gewannen. Im 2. Satz spielten wir gut weiter, jedoch auch Bitterfeld spielte clever. Durch gute Aufschläge und eine ordentliche Härte im Angriff konnten wir auch diesen Satz für uns gewinnen und waren somit Gruppensieger. Nun ging es im Halbfinale erneut gegen den VC Bitterfeld Wolfen, diesmal die 2. Mannschaft. Im 1. Satz hatten wir Startschwierigkeiten und wurden durch die laute Stimmung der Bitterfelder Eltern verunsichert. Dennoch wollten wir Ihnen zeigen wie in Halle Volleyball gespielt wird. Ab Mitte des Satzes konnten wir uns absetzten und gewannen diesen 25:16. Mit mehr Konzentration gewannen wir auch den 2. Satz mit 25:10. Somit standen wir im Finale und trafen wie erwartet erneut auf die Sportlerinnen vom VC Bitterfeld Wolfen 1. Wir wussten, dass wir nicht so laute Unterstützung von außen bekommen konnten und wollten den Bitterfelder Fans keinen Grund liefern, sich zu freuen. Den ersten Satz konnten wir mit guten Aufschlägen und harten Angriffen kontrollieren und gewannen 25:17. Im zweiten Satz konnten wir uns zu Beginn ein bisschen absetzen. Die Bitterfelderinnen konnten sich durch gute Aufschlagsserien zwei mal zurück ins Spiel kämpfen. Nach dem Zwischenstand von 14:14 haben wir durch gute Angriffe und viel Einsatz in der Abwehr den Satz mit 25:17 gewonnen. Wir freuen uns über den Landesmeistertitel und auf die Nordostdeutsche Meisterschaft am 30.03.2019 in Zepernick.

 

Bilder in der Galerie.

U16w, 10.03.2019

<<  Mai 2019  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Die nächsten Spiele

Newsletter (PDF zum download) Newsletter 01-2018
Newsletter 02-2018
Besucher Statistik
» 1 Online
» 27 Heute
» 91 Gestern
» 620 Woche
» 3054 Monat
» 19605 Jahr
» 239867 Gesamt
Login