Herzlich willkommen Gast (Login)

Sie sind hier:   Startseite > Archiv

NOM U18w ohne Happy End

 

Für die U18 weiblich ging es am 16.03.19 nach Bitterfeld zur Nordostdeutschen Meisterschaft. 

 

In unserer Vorrundengruppe trafen wir direkt auf die Turnierfavoriten vom SC Potsdam und  RPB Berlin. Direkt im 1. Spiel spielten wir gegen die Spielerinnen vom SC Potsdam. Wir waren mental leider nicht auf der Höhe und waren mit der Situation dieser Nordostdeutschen Meisterschaft überfordert. Letztendlich mussten wir das Spiel deutlicher als erhofft 2:0 abgeben und somit direkt gegen den RPB Berlin spielen. Obwohl wir uns in diesem Spiel technisch und taktisch steigerten, dominierte unsere fehlende Selbstsicherheit und zu viele eigene Fehler das Spielgeschehen, was sich sehr auf unsere Stimmung innerhalb und außerhalb des Feldes auswirkte. So verloren wir auch dieses Spiel 2:0. Nach einer langen Pause ging es nun in das Spiel um Platz 5. Nach einigen Startschwierigkeiten, durch die wir den 1. Satz an unseren Gegner, den SG Einheit Berlin abgeben mussten, gewannen wir den 2. Satz auf der Zielgeraden. Im 3. Satz behielten wir dank einer erfolgreichen Aufschlagserie deutlich die Oberhand. Dieser 5. Platz bei der NOM ist zwar kein Beinbruch, aber vor allem mit der Art und Weise des Zustandekommens können wir nicht Zufrieden sein. Allerdings bleibt der Trost, dass wir nach zwei intensiven Trainingswochen am 30. und 31. März noch bei der NOM U16 und NOM U20 die Chance haben für die ein oder andere Überraschung zu sorgen.

U18, 17.03.2019

<<  Juli 2019  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Die nächsten Spiele

Newsletter (PDF zum download) Newsletter 01-2018
Newsletter 02-2018
Besucher Statistik
» 3 Online
» 41 Heute
» 176 Gestern
» 988 Woche
» 2962 Monat
» 29525 Jahr
» 249787 Gesamt
Login