Herzlich willkommen Gast (Login)

Sie sind hier:   Startseite > Archiv

Nichts zu holen im Spitzenspiel

In Anbetracht der Tabellensituation vor dem Spiel gegen den BVV - Platz 3 mit einem Punkt Abstand auf die Berlinerinnen - stellte sich uns die "Frage Dritte Liga". Denn die Partie zu gewinnen, würde Tabellenplatz 2 und damit den möglichen direkten Aufstieg bedeuten. Am Samstag Abend um 18 Uhr hatten wir unser Glück also selbst in der Hand.
Vor über 100 Zuschauern und in nahezu vollständiger Besetzung starteten wir mit einem starken ersten Satz in das Spiel. Eine stabile Annahme, druckvolles Aufschlagsspiel und mutige Angriffe brachten uns die 1:0 Führung (25:13).
Dann folgte jedoch der verflixte 2. Satz - wir bauten in allen Elementen ab und ließen Berlin ins Spiel kommen. Zu oft nahmen wir uns selbst die Chance auf einfache Punkte, wir wollten es zu schön und zu genau machen. Mit 26:28 mussten wir den Satz nach einer hart umkämpften Schlussphase verloren geben. Leider gelang es uns nicht, diesen abzuhaken und an die Leistung vom ersten Satz anzuknüpfen. Auch die Sätze 3 und 4 gingen an die Hauptstädterinnen, die einfach ihren Stiefel runterspielten und das Verfolgerduell damit verdient gewannen.
Bei uns überwog die Enttäuschung darüber, eine solche Chance derart leichtfertig vergeben zu haben.
MVP wurde unsere Anni, Glückwunsch!
Nun folgt ein spielfreies Wochenende, bevor wir am Sonntag den 07.04. die Damen aus Cottbus zum letzten Spiel der Saison empfangen. Anpfiff ist 15 Uhr, lässt Euch das nicht entgehen!

1. Damen, 25.03.2019

<<  Juli 2019  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Die nächsten Spiele

Newsletter (PDF zum download) Newsletter 01-2018
Newsletter 02-2018
Besucher Statistik
» 1 Online
» 38 Heute
» 176 Gestern
» 985 Woche
» 2959 Monat
» 29522 Jahr
» 249784 Gesamt
Login