Herzlich willkommen Gast (Login)

Sie sind hier:   Startseite > Archiv

Schöne Punkte aus MD

Vergangenen Sonntag ging es zum zweiten Spieltag der Sparkassen Landesoberliga erneut nach Magdeburg.

Im ersten Spiel hieß unser Gegner WSG Reform, den wir von Beginn an mit konstanten Aufschlägen unter Druck setzten. Stabile Annahme, das Traumhändchen unserer Zuspielerin Clarissa (die an diesem Tag übrigens 8 Sätze durchspielen sollte) und starke Angriffe hießen die weiteren Zutaten, die uns in drei Sätzen zum Sieg brachten. Vor allem unsere Jule ging über Außen immer wieder dahin, wo es dem Gegner weh tat und holte uns die Punkte. Im dritten Satz wurde es nochmal spannend. Beim Stand von 23:23 musste der Kampfmodus aktiviert werden, da die Mädels von WSG in diesem Satz wirklich sehr stark verteidigten. Ein Nervenkrimi mit langen Ballwechseln ging nach 28 Minuten mit einem glücklicheren Ende für uns aus. (- 20, -17, -24)

Mit dem USC Magdeburg forderte uns an diesem Tag die zweite Magdeburger Mannschaft heraus. Im ersten Satz gingen wir gleich ordentlich in Rückstand und liefen diesem den ganzen Satz hinterher. Zum Satzende gelang uns zwar noch einmal der Anschluss, aber die Gegnerinnen agierten dominant und ließen uns keine Chance auf einen Satzerfolg. Damit wollten wir uns nicht zufrieden geben, so dass wir im nächsten Satz gleich höchst konzentriert starteten. Mit viel Stimmung und Engagement zeigten wir, dass wir noch einen Gang höher schalten können. Die Ansage von Trainer Flori: Im Angriff keine Kompromisse. Zu gut bewegte sich die Abwehr des USC, so dass wir uns keine halbherzigen Aktionen erlauben durften. Ständig wechselte die Führung im Satz und zum Ende lagen wir sogar 21:23 im Rückstand. Durch mutige Aufschläge von Antje und riesigen Kampfgeist ging der Satz an uns. Die Spannung konnten wir auch im dritten Satz aufrecht erhalten. Im Darauffolgenden verließen uns zwischenzeitig die Kräfte und Unsicherheiten schlichen sich in die Annahme, so dass auch unsere Angriffe nicht mehr durchkamen. Das nutzen die Mädels vom USC und machten es mit den Satzgewinn spannend. Showdown im 5. Satz. Wir wollten die zwei Punkte unbedingt und gingen gleich in Führung. Noch einmal konnten alle ihre Leistung in ihrem Element abrufen. In der Abwehr wurde jeder Ball gekratzt und so konnten wir auch das zweite Spiel gegen einen starken Gegner für uns entscheiden. Die Freude über den Sieg in diesem Spiel auf Augenhöhe - riesig, genau wie über den Spaß in diesem Spiel. Danke an den USC!

(21, -24, -20, 20, 15)

Hoffentlich erleben wir noch viele weitere spannende Partien in dieser Spielzeit.

Bleibt alle gesund!

2. Damen, 10.11.2021

<<  Mai 2022  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Die nächsten Spiele

Newsletter (PDF zum download) Newsletter 01-2018
Newsletter 02-2018
Besucher Statistik
» 1 Online
» 38 Heute
» 64 Gestern
» 158 Woche
» 2648 Monat
» 34260 Jahr
» 471410 Gesamt
Login