Herzlich willkommen Gast (Login)

Sie sind hier:   Startseite > Archiv

Erste Niederlage der Saison

Am vergangenen Sonntag stand unser Rückrundenspiel gegen die Mädels aus Cottbus an. Die Halle war mit über 300 Zuschauern voll und es herrschte eine super Stimmung. Durch Krankheit und Verletzung mussten wir leider auf Shirin und Paule verzichten. 

Wir starteten trotzdem sehr motiviert in den ersten Satz. Die Eigenfehlerquote war bei beiden Teams am Anfang sehr hoch aber dies ist in einer vollen Halle und mit super Stimmung nicht ungewöhnlich. Durch gute Arbeit im Angriff und Block- Feld Abwehr konnten wir uns einen Vorsprung von 17:13 erarbeiten. Dann entschied Trainer Marcel Auerbach sich für einen taktischen Doppelwechsel mit Zuspielerin Johanna und Diagonalangreiferin Tina. Leider brachte uns dieser ein wenig aus dem Rhythmus und Cottbus überholte uns. Wir wechselten daraufhin zurück in die alte Aufstellung bei einem Punktestand von 18:17 für Cottbus. Leider kamen wir nicht mehr zurück ins Spiel und die gegnerischen Mädels entschieden den ersten Satz 25:22 für sich. 

Der zweite Satz startete sehr ausgeglichen. Bei einem Punktestand von 12:12 wechselten wir verletzungsbedingt unsere Mitte Marie für unseren Neuzugang Nici aus unserer zweiten Mannschaft aus. Wir hatten einige Probleme in der Annahme und wechselten auch hier bei einem Punktestand von 15:12 unsere Außenannahme Sarah mit Tina. Cottbus ging jedoch weiter in Führung. Wir versuchten durch eine Auszeit ein bisschen Druck rauszunehmen, doch Cottbus ließ sich nicht unterkriegen und hielt den Aufschlag Druck hoch. Wir gaben auch den 2. Satz 25:15 an die SV Energie Mädels ab. 

Der Einstieg in den dritten Satz fiel uns sehr schwer. Bei einem Punktestand von 4:0 nahmen wir unsere erste Auszeit. Nach der Auszeit starteten wir jedoch top motiviert und holten durch eine gute Block-Feld-Abwehr und starke Angriffe den Rückstand auf. Bei einem Punktestand von 6:5 für uns nahm Cottbus ihre erste Auszeit. Nach der Auszeit startete Cottbus mit einer starken Annahme und sehr guten Angriffen, welche uns zwangen noch starker dagegen zu halten. Am Ende konnten wir den Satz durch einen guten Teamgeist, viel Kommunikation und gute Abläufe mit einem 25:22 für uns entscheiden.

Den  4. und letzten Satz starteten wir sehr gut. Es war ein Kopf an Kopf Rennen. Beide Mannschaften hatten viele starke Aktionen dabei, aber am Ende konnten sich die Cottbuser Mädels absetzen und beendeten den Satz mit einem 25:20. MVP wurde unsere Diagonale Anni, die im Angriff und Aufschlag viele Punkte erringen konnte.

Wir konnten unsere Siegesserie leider nicht fortsetzen aber wir halten aktuell immer noch die Tabellenspitze. Kommendes Wochenende werden wir gegen die Mädels aus Magdeburg antreten und hoffentlich unseren Tabellenplatz 1 verteidigen.

1. Damen, 16.01.2023

<<  Juni 2024  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Die nächsten Spiele

Newsletter (PDF zum download) Newsletter 01-2018
Newsletter 02-2018
Besucher Statistik
» 1 Online
» 30 Heute
» 61 Gestern
» 30 Woche
» 102673 Monat
» 290429 Jahr
» 871419 Gesamt
Login