Herzlich willkommen Gast (Login)

Sie sind hier:   Startseite > Jugend > Konzept

USV Halle Young Volleys

Die Nachwuchsarbeit im USV Halle Volleyball bezieht ihre Kraft aus drei Quellen:

  • Der Liebe zum Spiel Volleyball.
  • Dem Bewusstsein für die Verantwortung, Kindern und Jugendliche
    einen Weg zum und im leistungsorientierten Sport zu ebnen.
  • Dem Bekenntnis zu einem ausdrücklich weit gefassten Leistungsprinzip.

Grundüberzeugung bildet dabei das Wissen, dass keiner der drei Bausteine für sich allein ausreichend ist. Vielmehr definieren wir Erfolg als Ende eines Weges, auf dem alle drei Momente entscheidenden Einfluss ausübten. Wir möchten alle Kinder und Jugendliche bei uns willkommen heißen, für die Volleyball mehr als nur ein Hobby oder ein Bewegungsausgleich ist. Alle, die dieses Projekt mitgestalten, wollen die Begeisterung vorleben und den Enthusiasmus entfachen, der aus einer einfachen Sportart die schönste Nebensache der Welt macht.

Volleyball bietet dabei alles, was für eine komplexe Persönlichkeitsentwicklung notwendig ist. Im Team wird nur derjenige langfristig Erfolg haben, der sich als teamfähig erweist. Der Teamgedanke bezieht sich dabei nicht allein auf die jeweils eigene Mannschaft. Vielmehr betrachten wir uns als Abteilung als eine große Familie, die davon lebt, dass sie durch die einzelnen Mitglieder mit Leben gefüllt wird. Damit verknüpft sich auch die Notwendigkeit eines sozialen Engagements, das nicht an den Spielfeld- und Mannschaftsgrenzen endet.

Der USV Halle Volleyball bietet allen, die diese Grundüberzeugungen teilen ein außergewöhnlich fruchtbares Umfeld, in dem die individuelle sportliche und persönliche Entwicklung möglichst optimal gedeihen kann. Dabei ist ein entscheidender Baustein das Bekenntnis zu einem positiv verstandenen Leistungsprinzip. Sportlicher Erfolg spiegelt sich auch, aber nicht allein, in Titeln und Medaillen. Wichtiger erscheint uns deswegen eine Orientierung am individuellen Lernfortschritt und der persönlichen Hingabe des Einzelnen. Wir wollen junge Menschen begleiten, die sich für den Volleyball in außergewöhnlicher Weise begeistern, ihre Kraft in eine Gruppe einbringen, die Größe aufbringen, persönliche Befindlichkeiten hinten an zustellen und nicht zuletzt an ihrer eigenen stetig wachsenden Leistung Spaß und Freude haben.

Punkte, Siege und Titel sind dann lediglich Begleiterscheinungen dieses anstrengenden, aber sinnstfiftenden und freudvollen Weges. Die Kombination aus Anstrengung und Spaß, aus Entbehrungen und persönlichem Gewinn muss dabei natürlich auf die konkreten Trainings- und Wettkampfbedingungen hin ausbuchtabiert werden. Wir sehen für die Erreichung unserer Ziele als notwendig an, dass die Kinder und Jugendlichen ab spätestens der U16 dreimal in der Woche trainieren können und wollen. Dafür benötigen wir auch die logistische und motivationale Unterstützung der Eltern, die einen wesentlicher Faktor für das Gelingen dieses Projekts darstellen. Da jedes Training in seiner Absicht auf einen Wettkampf gerichtet ist, sehen wir die Teilnahme an solchen als selbstverständlich an. Auch hier benötigen die Kinder sowohl fahrt-logistische, als auch Fanunterstützung, insbesondere von Eltern und Großeltern.

Der USV Halle Volleyball kann in den letzten Jahren auf eine lange Titelsammlung im Jugendbereich auf Landesebene zurückblicken. Punktuell gelangen auch Medaillengewinne bei Nordostdeutschen Meisterschaften. Bisheriger Höhepunkt stellte bislang die Teilnahme der U16w an den Deutschen Meisterschaften im Jahr 2015 dar. Gelingt es uns, den beschriebenen Weg mit möglichst vielen Sportlern, Eltern und Förderern weiterzugehen und zu intensivieren, werden ähnliche überregionale Erfolge in der Zukunft hoffentliche keine Ausnahme mehr bilden.

<<  Dezember 2018  >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Newsletter (PDF zum download) Newsletter 01-2018
Newsletter 02-2018
Besucher Statistik
» 1 Online
» 91 Heute
» 103 Gestern
» 2370 Woche
» 3566 Monat
» 141404 Jahr
» 219177 Gesamt
Login